Projekt Teil 1

Die Kickers und der Fußball in bewegten Zeiten

Im Sommer 2017 haben einige Kickers-Fans zusammen mit dem Fanprojekt das Projekt „Heimat Kickers“ ins Leben gerufen, um sich mit dem Thema des „Fußballs bei den Stuttgarter Kickers in bewegten Zeiten“ von 1899 bis 1949 zu befassen. In diese 50 Jahre fallen der Erste Weltkrieg, die November-Revolution nach Kriegsende, die Weimarer Republik, der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und die Gründung der Bundesrepublik Deutschland.
Die Recherche-Arbeit fand ihren Abschluss in einer Austellung im Fanprojekt im Januar 2019, die die Ergebnisse für interessierte Fans, aber auch für ehemalige und derzeitige Spieler und dem Präsidium der Stuttgarter Kickers präsentierten. Für jede Epoche wurden sowohl geschichtliche Fakten als auch Portraits von Spielern, Trainern und Funktionären auf Roll-Ups zusammengefasst. Eine Impression der Eröffnung findet ihr hier in der Bildergalerie. Diese Ausstellung umfasst nun insgesamt elf Roll-Ups mit kompakten Informationen zu verschiedenen Zeiten und Spielern in der Geschichte der Stuttgarter Kickers. Die Inhalte der einzelnen Roll-Ups sind in Form eines Booklets ausführlicher aufbereitet und stehen auf dieser Seite zum Download bereit.

 

Kickers Spieler, Trainer und Funktionäre
Arthur Beier Kickers Spieler Gründungsjahre

Arthur Beier

Eugen Kipp

Hugo Nathan

Julius Baumann

Fritz Kerr

 

 

 

 

 

 

Epochen

Das Projekt

Gründung Teil 1

Gründung Teil 2

Weimar

Das Jahr 1933

NS-Zeit

 

 

 

 

 

Die Informationen auf den Roll-Ups sind sind eine komprimierte Zusammenfassung und schließen nicht unsere gesamte Recherchearbeit ein. Um alle unsere Ergebnisse zu präsentieren, haben wir ein Booklet erstellt, dass jede Epoche und jede Biografie im Detail beleuchtet. Das Booklet steht ebenfalls als Download zur Verfügung.

Booklet mit allen Infos

Das Projekt wird weitergehen. In Teil 2 soll der Schwerpunkt auf die Schlussfolgerungen gelegt werden, die wir aus unserer Recherchearbeit für die heutige Zeit ziehen. Wir wollen verstärkt in den Verein Stuttgarter Kickers hineinwirken, mit Menschen aus dem Verein, der Fanszene und dem Vereinsumfeld in den Dialog kommen, mit bestehenden und neuen Kooperationspartnern Prozesse anstoßen und Aktionen umsetzen.
Wer auf dem Laufenden sein will, kann sich gerne hier informieren oder sich sogar als Teilnehmer anmelden. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Unser besonderer Dank…

…geht an dieser Stelle an den Verein. Wir wollen natürlich nicht vergessen, dass wir eine enorme Unterstützung erfahren haben bei unserem Projekt und unseren Recherchearbeiten. Man stand unserer Arbeit immer positiv gegenüber und begleitete unser Projekt von Beginn an mit Interesse und Wohlwollen. Dafür bedanken wir uns recht herzlich bei den Stuttgarter Kickers! Herzlichen Dank!